"KREATIVES SCHREIBEN - HYPERWRITING"

Ratgeber



Schreiben macht Spaß - so das Credo des Autors.

Die Schreibanleitung demonstriert dies anhand vieler Beispiele. Außerdem werden die kreativen und heilenden Kräfte vorgestellt, die im Verfassen von Texten wirksam sind und die sich jede(r) zu Nutze machen kann - nicht nur der Schriftsteller und Journalist.

Schreiben ist zudem ein zuverlässiges Hilfsmittel bei der Suche nach dem eigenen Selbst. Das „Schreiben in der Gruppe" kann offensichtlich sowohl die Sehnsucht nach Freiheit wie die Sehnsucht nach Geborgenheit befriedigen.


(Die Ausgabe als Fischer-Taschenbuch ist vergriffen - seit Oktober 2006 gibt es eine gründlich überarbeitete und um zwei neue Kapitel ergänzte Neuausgabe im Allitera-Verlag, München.)

Großansicht
Details
Zum Fließtext

[2011-04-15 ok / ur 2002-05-29]


(Aus dem Werbetext des Allitera-Verlages:)


Mehr zum Buch finden Sie hier auf der Website unter

VORWORT zu "Kreatives Schreiben - HyperWriting"

EINLEITUNG: WICHTIGSTE KULTURTECHNIK

ICH BIN VIELE (Buch-Auszug)]



Das Verfassen von Texten als kreative und heilende Kraft ist aktueller denn je. Mit der von Jürgen vom Scheidt vorgestellten Methode kann jede(r) die eigenen inneren Stärken entdecken, verborgene Talente entfalten und Unabhängigkeit und Geborgenheit finden. Der in mehreren Auflagen erschienene, vielgelobte Band erscheint hier in überarbeiteter und ergänzter Neuausgabe. In seiner Schreibanleitung demonstriert der Autor anhand vieler Beispiele die positive Kraft, die im Verfassen von Texten wirksam wird und die sich jeder, nicht nur Schriftsteller und Journalisten, zunutze machen kann. Schreiben ist nach Auffassung des Autors auch ein wertvolles Hilfsmittel bei der Suche nach dem eigenen Selbst. Das „Schreiben in der Gruppe“, vom ihm und seiner Frau Ruth Zenhäusern seit 1979 in mehr als 600 Seminaren praktiziert, kann sowohl die Sehnsucht nach Freiheit wie die Sehnsucht nach Geborgenheit befriedigen.
Unter HyperWriting versteht er die Weiterentwicklung des Kreativen Schreibens in diesem doppelten Sinne der Selbstverwirklichung und der professionellen Arbeit bis hin zum Veröffentlichen.






Wer mal in das Buch unverbindlich reinschnuppern möchte, kann hier die Einleitung lesen: WICHTIGSTE KULTURTECHNIK





Bibliographie

° Erste Ausgabe 1988 als Taschenbuch im Fischer-Verlag, Frankfurt am Main.
° Die überarbeitete 8. Auflage erschien im März 2003 ebenfalls im Fischer-Verlag.
° Seit September 2006 gibt es eine gründlich überarbeitete und um zwei neue Kapitel ergänzte Neuausgabe im Allitera-Verlag, München.


© 2011 / 2000 für diesen Text: Jürgen vom Scheidt/ Quelle: www.hyperwriting.de