Ammonit als Symbol für MultiChronie

Ich habe in meinem Curiositäten-Kabinett ein hübsches passendes Symbol für Beiträge in diesem Blog gefunden, die sich speziell mit MultiChronie befassen: Ein kleines Schieferstück mit dem Abdruck eines Ammoniten, den ich vor gut 45 Jahren während eines Besuchs der berühmten Fundstätte bei Eichstätt auf der jedermann zugänglichen Schutthalde mit Trümmerresten der große Ausgrabungen gefunden habe„Ammonit als Symbol für MultiChronie“ weiterlesen

Zufall „Gerontologie“

Als jemand, der sich im 81. Lebensjahr befindet, zählt man zu den „Geronten“. Damit beschäftigt sich eine eigene Wissenschaft: Die Gerontologie.Hierzu möchte ich einen interessanten Zufall berichten (was diesen Beitrag zugleich zu MultiChronalia macht): Im Herbst vergangenen Jahres 2020 habe ich für die Berufsbegleitende Akademie Breitenbrunn im Erzgebirge zwei Online Kurse Kreatives Schreiben durchgeführt. Das„Zufall „Gerontologie““ weiterlesen